Stabiler Blutzuckerspiegel mit Isomaltulose

Stabiler Blutzuckerspiegel mit Isomaltulose

aufbaunahrung_x300h

Jo NOVA bietet jetzt eine geschmacksneutrale Aufbaunahrung zur Anreicherung von Speisen und Getränken mit Isomaltulose an. Dieser Zucker wird aus der Zuckerrübe gewonnen und besteht genau wie Saccharose aus Fructose und Glucose. Der entscheidende Unterschied ist, dass die beiden Monosaccharide der Isomaltulose stärker miteinander verbunden sind. Wenn die Glukose deshalb langsamer ins Blut übergeht, bleibt der Blutzuckerspiegel stabiler und die zugeführte Energie aus der Kohlenhydraten steht dem Körper länger zur Verfügung.

Dies kann nicht nur für die körperliche sondern auch für die geistige Leistungsfähigkeit von Bedeutung sein. Haushaltszucker (GI: 70) und Maltodextrin (GI: 105) haben einen relativ hohen glykämischen Indes (GI) und können daher negative Auswirkungen auf den Blutzuckersiegel haben. Personen die an Diabetes erkrankt sind, sollten beispielsweise auf die Einnahme von Maltodextrin verzichten. Isomaltulose ist mit einem glykämischen Index von 32 speziell für die Ernährung von Älteren, Diabetikern, Untergewichtigen oder Mangelernährten geeignet.

Genau wie Zucker und Maltodextrin wird Isomaltulose voll verstoffwechselt und weist denselben kalorischen Wert von 4 kcal(g auf. Die Nährstoffzusammensetzung der neuen Aufbaunahrung von Jo NOVA ist den Empfehlungen der Ernährungsgesellschaften angepasst: 50 Prozent der Energie bestehen aus Kohlenhydraten, 30 Prozent aus Fett und 15 Prozent aus Eiweiß. Die Kohlenhydratquelle ist Isomaltulose. 100 Gramm Pulver liefern 528 kcal / 2208 kj.

Bitte teilen...
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter

Veröffentlicht von

https://jonova.de

Jo NOVA wurde bereits 2009 von Reinhard Jokschas als Einzelunternehmen gegründet. Jo NOVA ist DER INNOVATIVE SPEZIALIST für Zusatzernährung aller Art.

Scroll Up